Home
Unser Konzept
Niehl
Jana Schwierske
Lucia Gajdosova
Monika Schwierske
Räumlichkeiten Niehl
Inklusion
Nippes Wilhelmstr.
Nippes Lohsestr.
Nippes Wichtelstübchen
Nippes Zwergental
Weidenpesch
Weidenpesch Storchennest
Weidenpesch Abenteuerland
Mauenheim Pusteblume
Betreuungszeiten
Vertretungskräfte
Freie Plätze
Stellenangebote
Informationen für Eltern
Feedback-Fragebogen
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Gruppenraum 1 und Ess- und Bastelbereich

Krabbeln, springen, hüpfen, laufen, toben, balancieren, etc., all das machen Kinder, um ihren angeborenen Bewegungsdrang auszuleben. Wir unterstützen und ermöglichen ihnen dies, indem wir zu nahe gelegenen Spielplätzen, Grünflächen oder autofreien Siedlungen spazieren und in unseren Räumen Platz und Angebote für Bewegung schaffen. Im Spiel fällt es den Kindern besonders einfach, ihre Motorik und Sinne zu schulen. Balancieren auf einem Balken, Hüpfen auf einem Kissen, Erklimmen von Stufen, über unterschiedliche Untergründe laufen, wie z.B. Sand, Kies, Pfützen, Schlamm oder Gras, krabbeln, kriechen oder rollen über unsere Bewegungsmatten, Wirbeln mit dem Wirbelwichtel, Schaukeln auf der Banane oder dem Schaukeltier, all das schult die Motorik und die Sinne der Kinder. Deshalb sollte hierfür genügend Zeit zur Verfügung stehen, damit sie mit ihren motorischen Fähigkeiten experimentieren können. Hierbei sind wir gleichermaßen einfallsreich und spätestens beim Anstimmen von einem Bewegungslied, haben wir die Erfahrung gemacht, dass auch der größte Muffel motiviert wird, sich zu bewegen.


Blick auf Raum 2

Auch für die feinmotorische Entwicklung bieten wir regelmäßig Angebote an, egal ob es das Bauen mit unterschiedlichen Bausteinen/-klötzen oder das Stapeln von Bechern ist. Es gibt vielfältige Angebote, um die Feinmotorik zu schulen, so z.B. auch das Malen mit unterschiedlichen Stiften und Farben oder wir experimentieren mit Steckspielen, bei denen die Handhabung nicht festgelegt ist. Mit althergebrachten Abzählreimen hingegen, lässt sich die sensomotorische Entwicklung jeden Kindes spielerisch fördern und es unterstützt das soziale Miteinander.